Kata des Monats – Mai

Nachdem wir mit Heian Godan nach Ostern einen sehr guten Start hatten, werden wir im Monat Mai die Heian-Serie der fortführen und uns mit den weiteren Heian-Katas beschäftigen:

HeianYondan
HeianSandan
HeianNidan
HeianShodan

Gerade jetzt wollen wir den Mut nicht verlieren und treffen mit dieser Serie einen Teil der Interessen, bezogen auf künftige Prüfungen und Wettkämpfe. Wir blicken positiv in die nahe Zukunft und hoffen durch Ausweiten der Impf-Kampagne auf ein Ende von Lockdown und Krise. Somit ist es einfach notwendig für die einzelnen Schüler*innen, die Vorbereitungen für die nächsten Gurtgrade zu wiederholen und vergessene Abläufe wieder ins Gedächtnis zu holen. Wettkämpfer, die daran arbeiten, die einzelnen Techniken der Katas zu verfeinern und sich damit aktiv vorbereiten wollen, finden hier ebenfalls ihren Platz. Wir steigen in die Kata ein, betrachten und erklären die einzelnen Techniken und setzen den Ablauf zusammen, so dass es am Ende abgerundet ist. Anschließend beobachten wir, geben Feedback und weisen auf Ungenauigkeiten hin mit dem Ziel, diese aus dem Weg zu räumen.

Unser Beitrag geht an alle Mitglieder – Ihr seid herzlich eingeladen.

Wer sich vorab informieren möchte, der ist bei Youtube natürlich gut aufgehoben, allerdings werden dort die Katas in den unterschiedlichen Stilrichtungen unterschiedlich vorgetragen und erklärt. Hier ist schnell etwas falsches eingeprägt, deswegen hier im Zweifel bitte einfach einmal nachfragen; auch erfahrenere Schüler*innen können hier gut Auskunft geben.

Wie bereits für das Online Training, wird die Teilnahme über unsere bekannten WhatsApp-Gruppen geregelt werden.

Kata des Monats

Nach Ostern werden wir freitags einen zusätzlichen Termin für Kata-Training aufleben lassen. Dabei werden wir uns in jeder Stunde gezielt auf eine Kata konzentrieren unter dem Motto

Kata des Monats

Im April werden wir uns mit den Heian-Katas beschäftigen. Beginnen wird das Thema Kata des Monats im April mit der Kata zur Prüfung vom 5. Kyu (erster Blaugurt) zum 4. Kyu (zweiter Blaugurt):

Heian Godan

Ohne viel vorhersagen zu können, denn auch dieses Training muss zunächst einmal beginnen und sich etablieren, sind dennoch alle Mitglieder herzlich eingeladen. Wir steigen in die Kata ein, betrachten und erklären die einzelnen Techniken und setzen den Ablauf zusammen, so dass es am Ende abgerundet ist.

Wer sich vorab informieren möchte, der ist bei Youtube natürlich gut aufgehoben, allerdings werden dort die Katas in den unterschiedlichen Stilrichtungen unterschiedlich vorgetragen und erklärt. Hier ist schnell etwas falsches eingeprägt, deswegen hier im Zweifel bitte einfach einmal nachfragen; auch erfahrenere Schüler*innen können hier gut Auskunft geben.

Wie bereits für das Online Training, wird die Teilnahme über unsere bekannten WhatsApp-Gruppen geregelt werden.