Herbstlehrgang 2022

Am 22. Oktober findet in der Daxburghalle in Nagold-Hochdorf unser 16. Herbstlehrgang mit Sensei Julian Chees (6. Dan) und Sensei Markus Ruess (6. Dan) statt.

Wir freuen uns, nach drei Jahren Pause, wieder die zwei Sensei aus Konstanz und Würzburg begrüßen zu dürfen und eine alte und liebgewonnene Tradition wieder aufleben zu lassen. Dieses Jahr begehen wir das Jubiläum unseres Hauptvereins – 175 Jahre VfL Nagold. Unter diesem Motto werden die Veranstaltungen in diesem Jahr geführt, wir schließen uns mit unserem Lehrgang hier nahtlos an.

Nach dem Lehrgang, wird die Gelegenheit angeboten, eine Prüfung durchzuführen. Mehr Details werden zeitnah bekannt gegeben werden.

Veranstaltet wird der Lehrgang auch diese Mal wieder in der Daxburghalle

Böblingerstr. 30
72202 Nagold-Hochdorf (BW)

Die Ausschreibung befindet sich auf der DJKB-Seite unter folgendem Link. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Wir freuen uns, euch wiederzusehen und verbleiben bis zum 22. Oktober.

SKD-Nagold, Vorstand- und Trainer-Team

Mittsommerlauf 2022

Am vergangenen Freitag, am 26. Juni wurde der vierte Nagolder Mittsommerlauf veranstaltet… Und wir waren dabei!

Wir sind mit zwei Teams angetreten, den Karate-Oldies vertreten durch:

  • Sorin Balan
  • Joachim Weiß
  • Hanshi Hofmann
  • Klaus Kälber
  • Christof Weber

die auf Platz 13 der Männerwertung landeten mit 17 Runden und unsere Jugend, vertreten durch…

Famajo mit den Teilnehmern:

  • Finn Kammler
  • Alex Scherschel
  • Julia Gauß
  • Annika Arndt
  • Melisa Balan

die auf Platz 34 in der Mixed-Wertung mit 15 Runden den Wettbewerb absolvierten.

Uns allen, Trainer und Teilnehmern, hat es super viel Spaß gemacht. Wir freuen uns auf die nächste Gelegenheit.

Eisbergpokal 2022

Zwei Jahre und 5 Monate mussten wir auf diesen Tag warten. Nachdem unsere Planung vor Weihnachten durch die Umstände der Pandemie über den Haufen geschmissen wurde, haben wir einen neuen Termin und damit einen Neuanfang festgelegt. Unsere Organisatoren haben sich bereits im Vorfeld um die Vorbereitung in jeglicher Hinsicht gekümmert. Somit konnte am vergangenen Samstag, dem 21.05.2022 der Eisbergpokal – unser interner Vereinswettkampf – durchgeführt werden.

Unterstützt durch unsere Helfer, konnte der Wettkampf in acht Kategorien durchgeführt werden, vier Kata-Wettbewerbe und vier mal Kumite:

1Kata einzelJugend bis 7. Kyu
2Jugend bis 4. Kyu
3Erwachsene bis 7. Kyu
4KumiteJugend bis 8. bis 7. KyuKihon Ippon Kumite
5Jugend bis 6. bis 4. KyuKihon Ippon Kumite
6Jugend bis 5. bis 4. KyuJiyu Ippon Kumite
7Erwachsene bis 7. KyuKihon Ippon Kumite
8Kata TeamAlle Gurt-Grade

Nach anfänglichen Unsicherheiten, die teilweise durch die Hilfe des Schiedsrichter-Teams aus dem Weg geräumt werden mussten, haben sich die Teilnehmer zusehends an die Wettkampfatmosphäre gewöhnt und konnten mit ihren im Training erworbenen Kenntnissen zum Teil herausragende Leistungen präsentieren.

Die Gewinner der Wettbewerbe im Einzelnen:

1Kata Jugend bis 7. KyuTaylor Hofmann
2Kata Jugend bis 4. KyuAkira Weiß
3Kata Erwachsene bis 7. KyuDennis Österle
4Kumite Jugend bis 8. bis 7. KyuTaylor Hofmann
5Kumite Jugend bis 6. bis 4. KyuAkira Weiß
6Kumite Jugend bis 5. bis 4. KyuJette Bartusch
7Kumite Erwachsene bis 7. KyuSorin Balan
8Kata TeamJette Bartusch, Melisa Balan, Annika Arndt

Bilder von den Wettkämpfen und von der Siegerehrung haben wir hinterlegt auf unserer Bilder-Seite zum Eisbergpokal 2022.

Wir gratulieren allen Teilnehmern und freuen uns auf eine Fortsetzung im Rahmen unseres Wettkampfteams, das derzeit neu entsteht. Wir danken allen, die uns unterstützt haben und durch deren Mithilfe der Wettkampf für uns ein Erfolg wurde.

Alles neu macht der Mai.

Auch bei uns im Dojo wurden neue Karate-Pässe erstellt, neue Urkunden vergeben – der zweite Mai war Prüfungstag. Zehn Schülerinnen und Schüler aus der Anfängergruppe haben ihr Debüt gegeben und die erste Prüfung zum Gelbgurt abgelegt, aber auch zehn aus verschiedenen Farbstufen haben ihre Leistungen unserem Prüfer und Sensei Martin Schlenker präsentiert.

Annika, Dominik, Norman, Jette, Tom, Melisa, Robin, Akira, Damian, Sorin,
Janus, Nils, Asli, Taylor, Christian, Sophie, Katja, Jonas, Christof, Elisabeth, Martin

Das Feld der Teilnehmer war so vielfältig und bunt wie schon lange nicht mehr. Alterklassen von 8 bis 61 Jahren, Gurtprüfungen vom 8. Kyu, gelb über orange und grün bis zum zweiten blauen, dem 4. Kyu waren vertreten. Prüfung zum 4. Kyu (zweiter Blaugurt) : Annika Arndt und Dominik Bidner; 5. Kyu (erster Blaugurt) Tom Kammler, Norman und Jette Bartusch; 6. Kyu (Grüngurt) Melisa Balan, Robin Hooge, Akira Weiß; 7. Kyu (Orangegurt) Damian Österle und Sorin Balan; 8. Kyu (Gelbgurt) Janus Österle, Nils und Christof Weber, Asli Celik, Taylor Hofmann, Christian Egger, Sophie Kalmbach, Katja Gauger, Jonas Stöhr, Elisabeth Petrak.

Nachdem manchen im Vorfeld der Prüfung geraten wurde noch etwas zu warten, haben alle Prüflinge die angetreten sind bestanden, alle sind motiviert in der nächsten Stufe angekommen. Und auch hier gilt der Leitsatz von Gichin Funakoshi:
„Karate ist wie heißes Wasser, das abkühlt, wenn du es nicht ständig warm hältst.“

Wir gratulieren herzlich und freuen uns auf die nächsten Trainingstage.

Hanshi erhält den 1. Kyu

Herzlichen Glückwunsch an Hanshi Hofmann zum bestandenen 1. Kyu!


Er hat die Prüfung erfolgreich bei Frank Ostermann Sensei in Konstanz im Anschluss an den Lehrgang mit Ochi Sensei abgelegt.
Nach der Prüfung ist vor der Prüfung! Die Vorbereitung zur Dan-Prüfung kann beginnen!

Lehrgang in Betra

Unsere Vertreter in Horb-Betra

In Horb-Betra war wieder mal Richard Ruzicka, tschechischer JKA Nationaltrainer, zu Gast. Unser Dojo war mit 11 begeisterten Teilnehmern dieses Jahr dabei.

Unsere erste Prüfung 2022!!!

Da Rayife, Melody, Nadine und Dennis an unserem eigentlichen Prüfungstermin nicht teilnehmen können, hatten die vier gestern nach dem regulären Training das Vergnügen, ihre Prüfung ablegen zu dürfen.

Nachdem der Rahmen geschaffen war, durften sie nach Ansage des Prüfers Martin, ihre gelernten Techniken zeigen. Alle vier haben sich angestrengt, etwas Nervosität war spürbar, kleinere Haken wurden beseitigt, so dass alle ihre Urkunden entgegennehmen konnten.

Wir gratulieren herzlich zur bestandenen Prüfung !!!

Sven besteht Prüfung zum 3. Kyu

Sven Armbruster (50), langjähriges Mitglied in unserem Dojo bestand auf einem Lehrgang in Wildberg am vergangenen Samstag, 19. Februar 2022, bei Sensei Pascal Senn, Stützpunkttrainer Südwest, die Prüfung zum 3. Kyu, ersten Braungurt.

Sensei Pascal Senn (rechts) und Sven Armbruster (links)

Herzlichen Glückwunsch an Sven zur bestandenen Prüfung, willkommen in der Oberstufe!